Safety Manager

Aufgaben

–  Überwachung der Einhaltung und Sicherstellung der geltenden Anforderungen, Strategien und Verfahren sowie Einleiten von Maßnahmen bei Feststellung von Verstößen in Übereinstimmung mit EASA ORO.GEN.200(a) und CAMO.A.200(a)(6)

–  Risikomanagement

–  Überwachung der Wirksamkeit des SMS sowie Einleitung von Korrekturmaßnahmen

–  Erstellung von periodischen Safety Reports sowie Sicherstellung der Verfügbarkeit und Aktualität von sicherheitsbezogenen Dokumenten

–  Regelmäßige Berichte über die Safety Performance an das Safety Review Board

–  Planung und Koordinierung von Sicherheitsschulungen

–  Untersuchung von sicherheitsrelevanten Ereignissen/Unfällen

Profil/Erfahrung

–  Technische Ausbildung oder Studium, vorzugsweise auf dem Gebiet der Luftfahrt und der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit von Luftfahrzeugen

–  Anforderungen an einen Safety Manager Flugbetrieb gemäß Verordnung (EU) 965/2012 AMC1 ORO.GEN.200(a)(1) und NfL 2-274-16

–  Anforderungen an einen CAMO Safety Manager gemäß Verordnung (EU) 1321/2014

–  Part- CAMO.A.305(c), AMC1 CAMO.A.305(c), AMC1 CAMO.A.305(c), GM3 CAMO.A.305(g) and NfL 2-575-20

–  Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens 2 Jahre in einer entsprechenden Position in der Luftfahrtbranche

–  Erfahrung im Management von Sicherheits- und Qualitätsmanagementsystemen

–  Kenntnisse von Sicherheitsmanagementsystemen einschließlich der Überwachung der Einhaltung von Vorschriften und ICAO Annex 19

–  Einschlägige Kenntnisse des Sicherheitsmanagements in der Luftfahrt (Flugbetrieb und CAMO)

–  Einschlägige Kenntnisse, Hintergrund und ausreichende Erfahrung in Bezug auf das Management der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit von Luftfahrzeugen

–  Kenntnisse über relevante Luftfahrzeugmuster des Unternehmens

–  Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

 

Sollten wir Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich hier.

back

       
Get the latest deals and more.
       
Get the latest deals and more.
Privacy